Dieser Newsletter ist besonders für Unentschlossene und Neulinge geeignet und wartet gerne auf Aufmerksamkeit und ein klein wenig Muße Deinerseits! Der kleine Fragebogen des ersten Beitrags beantwortet Dir wichtige Fragen zum Malspiel und provoziert vielleicht neue Gedanken dazu. Wenn das gefällt, bitte weiterleiten!

Ich freue mich sehr auf meine Malspielenden im Juni und auf neue Gespräche mit Interessierten!

Monatliche Nachrichten zum Malspiel und seinem Erfinder, Neuigkeiten über das Angebot des Malorts im Dritten, sowie ein oder zwei Anregungen zu Fantasie und Eigensinn.

---
Das Malspiel und Du

10-Mal-Spiel-Fragen

Wer sich ganz neu oder zur Überprüfung seiner bisherigen Erfahrungen in das Malspiel hineindenken möchte, kann die 10-Mal-Spiel-Fragen, die die Besonderheit und die Regeln

Mehr...

---
Malspiel Arno Stern

Anmeldung ab jetzt und für Herbst 2016

Wer das Malspiel ab Herbst besuchen möchte, sollte sich bald anmelden und das Gespräch suchen. Auch jetzt ist es möglich das Malspieljahr zu beginnen.

Mehr...

---
Malort Arno Stern

Der Malort im Dritten auf Radio Stephansdom

Arno Stern und seine jahrzehntelangen Bemühungen, das Malspiel und den Malort zu entwickeln und zu verbreiten, findet insbesondere in Österreich mehr und mehr Anhänger. 

Mehr...

---
Buch_Der Malort_www

Arno Stern - Buchempfehlung

Immer wieder werde ich gefragt, welche Bücher ich zum Malspiel empfehlen kann. Mein Lieblingsbuch ist und bleibt das von Elionor Stern illustrierte Buch "Der Malort".

Mehr...

---

Sehnsucht nach Wiederhall

Rosa - So ein schöner Name! Der Titel "Sehnsucht nach Wiederhall" machte auch neugierig. Es wurde ein ganz besonders gutes Stadtgespräch. Für die Großen unter Euch: Das Gespräch zwischen Peter Hummer und Hartmut Rosa fördert Gedanken zum eigenen Resonanzraum!

Mehr...

---

weitere Nachrichten im Newsletterarchiv

 

Viele Grüße aus dem Reisnerviertel!

Karin Lischke

www.malort-im-dritten.at
https://www.facebook.com/Malort.Wien

Wenn Sie andere Personen kennen, die dieses Thema interessiert, leiten Sie den Newsletter einfach weiter oder geben Sie die E-Mail-Adresse an uns, damit wir sie in den Verteiler aufnehmen können.